1. Baby 2018 heißt Lenny Haase
1. Baby 2018 heißt Lenny Haase

Lenny Haase ist das erste Baby des Jahres 2018 im Mittweidaer Krankenhaus. Er kam am 2. Januar um 5.27 Uhr zur Welt und ist der ganze Stolz von Mutter Sandra Haase und Vater Eric Weber aus Hartha bei Döbeln. Auch die achtjährige große Schwester Jamiee-Colleen freut sich über ihr Brüderchen.

Wieder annähernd 500 junge Elternpaare haben im vergangenen Jahr der Geburtsklinik im Mittweidaer Krankenhaus ihr Vertrauen geschenkt. Hebamme Peggy Kruggel leitet den Kreißsaal seit über zwei Jahren und weiß um die Vorzüge der Mittweidaer Klinik. „Wir sind ein familiäres Haus und bieten eine sehr individuelle Betreuung, sowohl im Kreißsaal als auch auf der Station,“ berichtet Peggy Kruggel. Auch bei der 1. Geburt im neuen Jahr war Peggy Kruggel dabei. Lenny kam am 2. Januar um 5.27 Uhr zur Welt und ist der ganze Stolz von Mutter Sandra Haase und Vater Eric Weber aus Hartha bei Döbeln. Lenny misst 52 Zentimeter und bringt 4040 Gramm auf die Waage.

Die jungen Eltern haben sich in der Mittweidaer Klinik schon zum Infoabend und bei Besuchen auf anderen Stationen wohlgefühlt. „Hier ist alles schön freundlich und hell.“ berichtet Mutter Sandra Haase.

„Ein weiteres Plus ist die angeschlossene Kinderklinik, die die medizinische Versorgung von Neugeborenen rund um die Uhr sicherstellen kann.“ ergänzt Peggy Kruggel. Die Gesundheit von Mutter und Kind stehen dabei stets im Vordergrund. Ein Team aus acht Frauenärzten, neun Hebammen und elf Schwestern steht werdenden Eltern rund um die Uhr zur Verfügung.

Im Jahr 2017 kamen im Krankenhaus Mittweida bei 474 Geburten 477 neue Erdenbürger zur Welt. Davon waren 237 Jungen und 240 Mädchen. Auch Zwillinge gab es dreimal. Der häufigste Mädchenname des Jahres war Mia (9 x). Aber auch Mila/Milla (7x), Amelie/Amelia/Amalia (7x), sowie Sophia/Sofia/Sophie (6x), Ida (6x) und Lotta (6x) waren sehr beliebt. Bei den Jungennamen lag Ben (10x) an der Spitze, gefolgt von Lukas/Luka/Luca (7x), Moritz (7x) und Oskar (6x).

Seit Sommer 2017 stellt das Krankenhaus Mittweida als besonderen Service einen Storchenparkplatz auf dem Hauptparkplatz vor dem Klinikgebäude zur Verfügung. Damit möchte die Klinikleitung die Parkplatzsuche auf dem Weg zum Kreißsaal erleichtern. Ein weiterer kostenfreier Service der Mittweidaer Klinik kommt 2018 hinzu: Ein Baby-Taxi bringt Mutter und Kind auf Wunsch sicher und komfortabel nach dem Klinikaufenthalt nach hause. Das Angebot kann ab sofort in Anspruch genommen werden.

Wer sich die Mittweidaer Klinik anschauen möchte, kann dazu den Infoabend nutzen, der jeden Montag um 18.00 Uhr ohne Voranmeldung stattfindet. Treff-punkt ist vor dem Geburtensaal.

image_pdfimage_print
Copyright © 2017 - Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.