Arzt (m/w/d) in Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Allgemein- und Viszeralchirurgie

In unserer Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Arztes (m/w/d) in Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d)
für Allgemein- und Viszeralchirurgie

zu besetzen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Unsere Einrichtung ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit insgesamt 210 Planbetten in den Fachrichtungen Innere Medizin, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe mit zertifiziertem Brustzentrum, Anästhesiologie und Interdisziplinäre Intensivmedizin, sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie. In Kooperation mit der Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH betreiben wir außerdem eine Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin.

Unsere Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie behandelt jährlich ca. 2.000 stationäre Patienten. Der operative Schwerpunkt umfasst neben der chirurgischen Behandlung allgemein chirurgischer Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber und Gallenwege, der Schilddrüse und der Weichgewebe auch Geschwulsterkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber und der Bauchspeicheldrüse sowie Eingriffe am arteriellen und venösen Gefäßsystem. Eine große Anzahl der Operationen erfolgt nach minimalinvasiven Verfahren. Für die Versorgung der Patienten stehen vier hochmodern ausgestatte OP-Säle sowie in Zusammenarbeit mit der Anästhesie 8 Intensiv-Betten zur Verfügung. Des weiteren führt die Klinik ein interdisziplinäres Bauchzentrum sowie eine Medizinische Fußambulanz.

Wir wünschen uns von Ihnen als Bewerber (m/w/d) einen patientenorientierten Arbeitsstil, ausgeprägte Teamfähigkeit und Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie hohes Engagement und Leistungsbereitschaft. Der freundliche Umgang mit unseren Patienten ist für Sie selbstverständlich. Die Teilnahme am Notarztdienst ist wünschenswert.

Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung nach dem TV-Ärzte des Marburger Bundes, einschließlich betrieblicher Altersversorgung und Bereitschaftsdienstvergütung sowie die Teilnahme am Notarztdienst. Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen unterstützen wir großzügig.

Für weitere Auskünfte und eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen die Leiterin der Personalabteilung Frau Lautenfeld unter der Telefonnummer: +49 3727 99 1334+49 3727 99 1334 gern zur Verfügung.

Weitere Informationen über unsere Einrichtung finden Sie auf unserer Homepage.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unser Team freut sich auf Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte an:

Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH
Personalabteilung
Hainichener Str. 4-6
09648 Mittweida
Email: personal@lmkgmbh.de