Bewegungsprogramm Brustkrebs

Bewegungsprogramm Brustkrebs

„Sport und Bewegung – Aktiv bei Brustkrebs“

Nach der Diagnose Brustkrebs geben viele Patientinnen ihren aktiven Lebensstil auf – die einen sind mutlos, die anderen wollen sich schonen. Aktuelle Studien zeigen jedoch, dass regelmäßige Bewegung, auch während einer Brustkrebsbehandlung – das Wohlbefinden und die Lebensqualität verbessern kann:
• Körperliche und psychische Belastungen werden besser bewältigt.
• Die Rückfallquote liegt deutlich niedriger.

Mit unserem Kursangebot erhalten Sie ein speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Bewegungsprogramm, unter anderem mit Nordic Walking, Kräftigungs- und Dehnübungen oder progressiver Muskelentspannung. Eine speziell ausgebildete Therapeutin leitet den Kurs.

Die Kosten für den Kurs betragen 95,- Euro (Rückerstattung durch die Krankenkasse möglich)
Für DAK-Versicherte: Bei regelmäßiger Teilnahme (mindestens 10 Trainingseinheiten) erstattet die DAK die Kursgebühren. Der Eigenanteil beträgt nur 10,- Euro.

Kursbeginn nach Absprache, 12 Trainingseinheiten à 60 Minuten.

Der Kurs findet in der Physiotherapie im Untergeschoss des Krankenhauses Mittweida statt.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Katrin Kramer von der Physiotherapie im Krankenhaus Mittweida: Tel.: +49 3727 99 1470+49 3727 99 1470.

Hier können Sie sich auch gleich für den nächsten Kurs anmelden oder vormerken lassen.