Programm Junge Familie

Programm Junge Familie der AOK Plus

Die Physiotherapie des Rochlitzer Krankenhauses bietet: „Erfahrung im Wasser macht schlau – ein cleverer Familienstart.“

Die Dreidimensionalität des Wassers ermöglicht dem Baby eine Bewegungsfreiheit, die jedem Säugling an Land verwehrt bleibt. Unser Kurs (bestehend aus 10 Kurseinheiten einschließlich Rückenschule und Entspannung) dient der Förderung der

  • Herz-, Kreislauf- und Atemtätigkeit
  • Ausdauer
  • körpereigenen Abwehr
  • Koordination
  • Kraft
  • Beweglichkeit
  • Wahrnehmungsfähigkeit
  • psychozoziale Familienbindungen
  • frühkindlichen Entwicklung

Durch das Einüben familiärer Routinen und Rituale können die Eltern zum selbstbewussten und sicheren Umgang mit dem Baby geführt werden (Stärkung elterlicher Kompetenzen).

Darüber hinaus unterstützen Kontakte zu anderen Kindern und Eltern die soziale Entwicklung.

Auch für Kinder mit motorischen Problemen, Entwicklungsdefiziten, Kiss-Syndrom oder nach Frühgeburten ist unser Kurs sehr zu empfehlen.

Muttis, die im Krankenhaus Mittweida entbunden haben, erhalten für ihre Familien zwei zusätzliche Kurseinheiten.

Max. Teilnehmerzahl: 3 Kinder und je 1 Erwachsener

Wassertemperatur: 34 Grad

Kosten: Kostenübernahme durch die AOK

Wann: fortlaufend nach Absprache, 10 Termine (davon 8 x Babyschwimmen, 1 x PMR, 1 x Rückenschule) + 2 x gratis für im Krankenhaus Mittweida geborene Kinder)

Wo: in der Physiotherapie im Sockelgeschoss des ehem. Krankenhaus Rochlitz

Melden Sie sich einfach in unserer Physiotherapie an – persönlich oder telefonisch.

Wir freuen uns auf Sie!

Auskunft und Anmeldung:

Tel.: +49 3737 787 5520+49 3737 787 5520

Sie finden die Physiotherapie im (ehem.) Krankenhaus Rochlitz im Sockelgeschoss in der Nähe des Haupteingangs (behindertengerechter Zugang).