Wir über uns

 

Mit unserem Klinikstandort Mittweida sowie dem Standort Rochlitz mit Angeboten der ambulanten Gesundheitsversorgung sichern wir im Herzen von Mittelsachsen eine wohnortnahe Versorgung unserer Patienten. Seit 1996 gehören die beide Häuser zur Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH. Unsere Einrichtung umfasst heute 340 Betten sowie 21 tagesklinische Plätze in der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden bieten wir Medizinstudenten die Möglichkeit, ihr letztes Studienjahr, das Praktische Jahr, zu absolvieren. Wir unterstützen aktiv die Ausbildung des medizinischen Nachwuchses, um langfristig dem Ärztemangel in unserer ländlichen Region entgegen zu wirken und den Fortbestand von Arztpraxen im Umland zu sichern.

Unser Qualitätsmanagement wurde nach den Richtlinien der KTQ (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) zertifiziert. Als KTQ-zertifizierte Einrichtung schaffen wir Transparenz hinsichtlich unserer gesamten Leistungen und beweisen ein hohes Qualitätsbewusstsein.

 

Medizinische Versorgung nach Maß


Als leistungsfähiges Krankenhaus der Regelversorgung mit 280 somatischen Betten bieten wir in Mittweida die medizinischen Fachrichtungen Chirurgie (Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Unfall- und Gelenkchirurgie), Anästhesiologie und Intensivmedizin, Innere Medizin (Gastroenterologie und gastroenterologische Onkologie, Kardiologie und Angiologie, Palliativmedizin), Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie eine Pädiatrie in Kooperation mit der Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH.

Weitere 60 Betten sowie 21 tagesklinische Plätze stehen in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie in Mittweida und Chemnitz sowie in der Tagesklinik in Riesa zur Verfügung.

Außerdem behandeln wir Patienten im Fachbereich Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde ambulant und stationär in Kooperation mit einer niedergelassenen Praxis.

Ergänzt wird unser medizinisches Angebot durch Funktionsdiagnostik, Radiologie (betrieben durch eine niedergelassene Praxis) sowie Labor. Unsere Notfallambulanz ist rund um die Uhr besetzt.

Durch die Deutsche Krebsgesellschaft und die Deutsche Gesellschaft für Senologie sind wir in Kooperation mit der Klinikum Chemnitz gGmbH als Brustzentrum zertifiziert. Weiterhin erreichten wir im Frühjahr 2014 eine Zertifizierung zum EndoProthetikZentrum. Dies unterstreicht einmal mehr unsere Kompetenz und rund 20jährige Erfahrung auf dem Gebiet der Hüft- und Knieendoprothetik.

In unserem interdisziplinären Bauchzentrum mit wöchentlichen Tumorkonferenzen wird durch eine schnelle, fachübergreifende Kommunikation für jeden Patienten eine individuelle Behandlungsstrategie festgelegt.

 

Nur mit positiven Nebenwirkungen


Niemand geht gern in ein Krankenhaus. Aber wenn es notwendig ist und Sie ein Krankenhaus aufsuchen müssen, erwartet Sie bei uns eine umfassende medizinische und pflegerische Versorgung sowie eine herzliche Betreuung durch unser Pflegepersonal.

Wir möchten Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten. Das Krankenhaus Mittweida ist mit modernen Zimmern ausgestattet und verfügt über eine hochwertige medizinisch-technische Ausstattung.

Durch eine zuverlässige Diagnostik erkennen unsere Fachärzte Krankheiten und deren Ursachen. Darauf aufbauend wird ein gezielter Behandlungsansatz und eine individuelle Therapie festgelegt, so dass Sie möglichst bald wieder gesund sind und nach Hause zurückkehren können.

Unsere Ärzte arbeiten nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen interdisziplinär zusammen. Ganz gleich in welcher Abteilung Sie sich befinden, überall setzen sich unsere Mitarbeiter persönlich für das Wohl der Patienten ein. Gern können Sie unser Pflegepersonal ansprechen, wenn Sie etwas auf dem Herzen haben. Unsere Mitarbeiter haben jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Ängste und Sorgen.