Arzt (m/w/d) in Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin

Machen Sie mit uns Medizin für Mittelsachsen!

Für unsere Klinik für Kinder- und Jugendmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Arzt (m/w/d) in Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin

Unsere Einrichtung ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit insgesamt 210 Planbetten in den Fachrichtungen Innere Medizin, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe mit zertifiziertem Brustzentrum, Anästhesiologie und Interdisziplinäre Intensivmedizin sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Die Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin wird in Kooperation mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH betrieben. Versorgt werden jährlich ca. 1.200 stationäre Patienten im Alter bis zu 18 Jahren. Neben den allgemeinpädiatrischen Krankheitsbildern werden auch chirurgische und HNO-ärztliche Patienten im Kindes- und Jugendalter betreut. Als Perinataler Schwerpunkt (Level 3) sind wir jährlich für die kinderärztliche Versorgung von ca. 500 Neugeborenen einschließlich von Frühgeborenen ab der 36. Schwangerschaftswoche verantwortlich. Darüber hinaus erfolgt zusätzlich eine enge Zusammenarbeit mit der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Wir wünschen uns eine freundliche, im Umgang mit Patienten und Eltern engagierte ärztliche Persönlichkeit.

Freuen Sie sich auf:

  • einen modernen, anspruchsvollen Arbeitsplatz mit einer interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeit in einem kollegialen Team
  • Vergütung nach TV-Ärzte VKA des Marburger Bundes
  • zusätzliche Altersversorgung
  • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Dienstzeitenregelungen
  • eine lebendige Hochschulstadt mit guten Verkehrsanbindungen an Chemnitz, Dresden und Leipzig
  • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und Sorge für die Kinderbetreuung


Für weitere Auskünfte und eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der Chefarzt der Abteilung, Herr Dr. med. Ulrich Zügge, unter der Telefonnummer: +49 3727 99 1256+49 3727 99 1256 (Chefarztsekretariat in Mittweida) bzw. unter +49 3731 77 2906+49 3731 77 2906 (Chefarztsekretariat in Freiberg) gern zur Verfügung.

Weitere Informationen über unsere Einrichtung finden Sie auf unserer Homepage.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unser Team freut sich auf Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte an:

Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH
Personalabteilung
Hainichener Str. 4-6
09648 Mittweida
Tel.: +49 3727 99 1334+49 3727 99 1334
Fax: +49 3727 99 1216
Email: personal@lmkgmbh.de




Facharzt (m/w/d) für Viszeralchirurgie, bei Eignung als Oberarzt (m/w/d)

Machen Sie mit uns Medizin für Mittelsachsen!

Für die Erweiterung unserer Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie suchen wir ab sofort einen

Facharzt (m/w/d) für Viszeralchirurgie
bei Eignung als Oberarzt (m/w/d).

Unsere Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie verfügt über insgesamt 26 Betten. Für die Versorgung der Patienten stehen vier hochmodern ausgestatte OP-Säle sowie in Zusammenarbeit mit der Anästhesie 8 Intensiv-Betten zur Verfügung. Unsere Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie behandelt jährlich ca. 2.000 stationäre Patienten. Der operative Schwerpunkt umfasst neben der chirurgischen Behandlung allgemein chirurgischer Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber und Gallenwege, der Schilddrüse und der Weichgewebe auch Geschwulsterkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber und der Bauchspeicheldrüse sowie Eingriffe am venösen Gefäßsystem. Eine große Anzahl der Operationen erfolgt minimalinvasiv. Des weiteren führt die Klinik ein interdisziplinäres Bauchzentrum sowie eine Medizinische Fußambulanz. Geplant ist, die Zertifizierung der Klinik sowohl als Darmkrebszentrum der DKG, als auch als Kompetenzzentrum für minimalinvasive Chirurgie anerkannt zu werden.

Wir wünschen uns:

  • die Anerkennung als Facharzt für Viszeralchirurgie, idealerweise zusätzlich „spezielle Viszeralchirurgie“ oder/ und „Gefäßchirurgie“
  • fundierte Kenntnisse auf dem gesamten Gebiet der Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Sie haben Interesse an der Weiterentwicklung des Leistungsspektrums der Klinik und könnten sich die Leitung eines zertifizierten Zentrums vorstellen
  • einen patientenorientierten Arbeitsstil, ausgeprägte Teamfähigkeit und Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie eine ausgeprägte Leistungsbereitschaft
  • der freundliche Umgang mit unseren Patienten ist für Sie selbstverständlich
  • die Teilnahme am Notarztdienst ist wünschenswert

Freuen Sie sich auf:

  • eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine attraktive Vergütung nach dem TV-Ärzte des Marburger Bundes, einschließlich betrieblicher Altersversorgung
  • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und Sorge für die Kinderbetreuung
  • eine lebendige Hochschulstadt mit guten Verkehrsanbindungen an Chemnitz, Dresden und Leipzig

Herr Dr. med. Burghard Jenert
Für weitere Auskünfte und eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der Chefarzt der Abteilung, Herr Dr. med. Burghard Jenert, unter der Telefonnummer: +49 3727 99 1240+49 3727 99 1240 (Chefarztsekretariat) gern zur Verfügung.

Weitere Informationen über unsere Einrichtung finden Sie auf unserer Homepage.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unser Team freut sich auf Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte an:

Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH
Personalabteilung
Hainichener Str. 4-6
09648 Mittweida
Tel.: +49 3727 99 1334+49 3727 99 1334
Fax: +49 3727 99 1216
Email: personal@lmkgmbh.de




Arzt (m/w/d) in Weiterbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie

Machen Sie mit uns Medizin für Mittelsachsen!

In unserer Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Arztes (m/w/d) in Weiterbildung zum Facharzt
für Unfallchirurgie und Orthopädie

zu besetzen. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Unsere Einrichtung ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit insgesamt 210 Planbetten in den Fachrichtungen Innere Medizin, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe mit zertifiziertem Brustzentrum, Anästhesiologie und Interdisziplinäre Intensivmedizin, sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie. In Kooperation mit der Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH betreiben wir außerdem eine Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin.

Unsere Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie verfügt über insgesamt 44 Betten. Für die Versorgung der Patienten stehen vier hochmodern ausgestatte OP-Säle sowie in Zusammenarbeit mit der Anästhesie acht Intensiv-Betten zur Verfügung. Die Klinik ist als Endoprothetikzentrum und Lokales Traumazentrum zertifiziert und zum D-Arztverfahren zugelassen.

Wir wünschen uns von Ihnen als Bewerber (m/w/d) einen patientenorientierten Arbeitsstil, ausgeprägte Teamfähigkeit und Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie hohes Engagement und Leistungsbereitschaft. Der freundliche Umgang mit unseren Patienten ist für Sie selbstverständlich. Die Teilnahme am Notarztdienst ist wünschenswert.

Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung nach dem TV-Ärzte des Marburger Bundes, einschließlich betrieblicher Altersversorgung und Bereitschaftsdienstvergütung sowie die Teilnahme am Notarztdienst. Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen unterstützen wir großzügig.

Die durch die SLÄK erteilte Weiterbildungsbefugnis in dem Fachgebiet Unfallchirurgie/Orthopädie beträgt 4 Jahre (incl. 2 Jahre „Common Trunk“ im Verbund mit der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie) sowie 1 Jahr Spezielle Unfallchirurgie.

Herr Dr. med. Erik Hauffe
Für weitere Auskünfte und eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der Chefarzt der Abteilung, Herr Dr. med. Erik Hauffe, unter der Telefonnummer: +49 3727 99 1701+49 3727 99 1701 (Chefarztsekretariat) gern zur Verfügung.

Weitere Informationen über unsere Einrichtung finden Sie auf unserer Homepage.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unser Team freut sich auf Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte an:

Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH
Personalabteilung
Hainichener Str. 4-6
09648 Mittweida
Tel.: +49 3727 99 1334+49 3727 99 1334
Fax: +49 3727 99 1216
Email: personal@lmkgmbh.de




Oberarzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin

Machen Sie mit uns Medizin für Mittelsachsen!

Für unsere Klinik für Kinder- und Jugendmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin

Unsere Einrichtung ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit insgesamt 210 Planbetten in den Fachrichtungen Innere Medizin, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe mit zertifiziertem Brustzentrum, Anästhesiologie und Interdisziplinäre Intensivmedizin sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Die Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin wird in Kooperation mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH betrieben. Versorgt werden jährlich ca. 1.200 stationäre Patienten im Alter bis zu 18 Jahren. Neben den allgemeinpädiatrischen Krankheitsbildern werden auch chirurgische und HNO-ärztliche Patienten im Kindes- und Jugendalter betreut. Als Perinataler Schwerpunkt sind wir jährlich für die kinderärztliche Versorgung von ca. 500 Neugeborenen einschließlich von Frühgeborenen ab der 36. Schwangerschaftswoche verantwortlich. Darüber hinaus erfolgt zusätzlich eine enge Zusammenarbeit mit der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Wir wünschen uns eine freundliche, im Umgang mit Patienten und Eltern engagierte ärztliche Persönlichkeit.

Freuen Sie sich auf:

  • einen modernen, anspruchsvollen Arbeitsplatz mit einer interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeit in einem kollegialen Team
  • Vergütung nach TV-Ärzte VKA des Marburger Bundes
  • zusätzliche Altersversorgung
  • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Dienstzeitenregelungen
  • eine lebendige Hochschulstadt mit guten Verkehrsanbindungen an Chemnitz, Dresden und Leipzig
  • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und Sorge für die Kinderbetreuung


Für weitere Auskünfte und eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der Chefarzt der Abteilung, Herr Dr. med. Ulrich Zügge, unter der Telefonnummer: +49 3727 99 1256+49 3727 99 1256 (Chefarztsekretariat in Mittweida) bzw. unter +49 3731 77 2906+49 3731 77 2906 (Chefarztsekretariat in Freiberg) gern zur Verfügung.

Weitere Informationen über unsere Einrichtung finden Sie auf unserer Homepage.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unser Team freut sich auf Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte an:

Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH
Personalabteilung
Hainichener Str. 4-6
09648 Mittweida
Tel.: +49 3727 99 1334+49 3727 99 1334
Fax: +49 3727 99 1216
Email: personal@lmkgmbh.de




Facharzt oder Assistenzarzt (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung für die Fachrichtung Kinder- und Jugendpsychiatrie

Machen Sie mit uns Medizin für Mittelsachsen!

Für unsere Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Facharzt oder Assistenzarzt (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung

und

einen Arzt (m/w/d) in Weiterbildung Kinder- und Jugendpsychiatrie

die sich vorstellen können, in unseren engagierten Teams mit einem hohen Grad an Eigenverantwortung und vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer Arbeitsatmosphäre, die von Offenheit und Wertschätzung geprägt ist, mitzuarbeiten.

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie ist an den Standorten Mittweida und Riesa tätig und versorgt ein sehr großes Einzugsgebiet. Für die Behandlung der Kinder und Jugendlichen stehen 30 Betten in Mittweida sowie 10 Tagesklinikplätze zur Verfügung. Außerdem besteht die Möglichkeit der ambulanten Versorgung in der Psychiatrischen Institutsambulanz.

Wir bieten Ihnen:

  • eine spannende, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Vergütung nach TV-Ärzte, einschließlich zusätzlicher Altersversorgung, sowie Nebenverdienstmöglichkeit durch supervidierte Gutachten
  • flexible Dienstzeitenregelung
  • niedrige Belastung durch Rufbereitschaftsdienste
  • finanzielle Unterstützung und Förderung von Fort- und Weiterbildungen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und Sorge für die Kinderbetreuung wird garantiert.

Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/-in mit:

  • Interesse, sich ein breites Spektrum differenzierter diagnostischer und therapeutischer Methoden unter qualifizierter Anleitung anzueignen
  • der Fähigkeit, kooperativ und konstruktiv mit den verschiedenen Berufsgruppen des multiprofessionellen Teams zusammenzuarbeiten
  • hoher fachlicher Einsatzbereitschaft
  • Engagement und Empathie für unsere Patienten und deren Familien
  • Interesse für systemische, traumatherapeutische, tiefenpsychologische und verhaltenstherapeutische Ansätze im Fachgebiet

Chefärztin Barbara Freudenthal
Für weitere Auskünfte und eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen die Chefärztin, Frau Barbara Freudenthal unter der Telefonnummer: +49 3727 99 1502+49 3727 99 1502 (Chefarztsekretariat) gern zur Verfügung.

Unser Team freut sich auf Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte an die:

Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH
Personalabteilung
Hainichener Str. 4-6
09648 Mittweida
Tel.: +49 3727 99 1334+49 3727 99 1334
Fax: +49 3727 99 1216
Email: personal@lmkgmbh.de




Oberarzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie

Machen Sie mit uns Medizin für Mittelsachsen!

Für unsere Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters am Standort Mittweida suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen

Oberarzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie (m/w/d)

Unsere Einrichtung ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit insgesamt 210 Planbetten in den Fachrichtungen Innere Medizin, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit zertifiziertem Brustzentrum, Anästhesiologie und Interdisziplinäre Intensivmedizin, sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie. In Kooperation mit der Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH betreiben wir außerdem eine Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin.

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie ist an den Standorten Mittweida und Riesa tätig und versorgt ein sehr großes Einzugsgebiet. Für die Behandlung der Kinder und Jugendlichen stehen 30 stationäre Betten sowie sechs integrierte Tagesklinikplätze zur Verfügung.
Außerdem besteht die Möglichkeit der ambulanten Versorgung in der Psychiatrischen Institutsambulanz. Die Tagesklinik in Riesa verfügt über 10 Behandlungsplätze.

Wir wünschen uns von Ihnen neben der fachlichen Kompetenz zur Abdeckung des gesamten Behandlungsspektrums der kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder fundierte Erfahrungen in der stationären Psychotherapie, Team- und Führungserfahrung und Interesse an einer interdisziplinären Zusammenarbeit. Daneben verfügen Sie über hervorragende kommunikative Fähigkeiten, organisatorisches Geschick und eine ausgeprägte Sozialkompetenz.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche verantwortungsvolle Führungsposition in kollegialer Arbeitsatmosphäre in einem kreativen, dynamischen Team mit entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die attraktive Vergütung erfolgt nach dem TV-Ärzte des Marburger Bundes, einschließlich betrieblicher Altersversorgung.
Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, sowie Nebentätigkeiten unterstützen wir großzügig,
Unterstützung bei der Wohnungssuche wird von Seiten der Klinik ebenso wie die Sorge für die Kinderbetreuung garantiert.

Chefärztin Barbara Freudenthal
Für weitere Auskünfte und eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen die Chefärztin, Frau Barbara Freudenthal unter der Telefonnummer: +49 3727 99 1502+49 3727 99 1502 (Chefarztsekretariat) gern zur Verfügung.

Unser Team freut sich auf Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte an die:

Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH
Personalabteilung
Hainichener Str. 4-6
09648 Mittweida
Tel.: +49 3727 99 1334+49 3727 99 1334
Fax: +49 3727 99 1216
Email: personal@lmkgmbh.de




Arzt (m/w/d) in Weiterbildung Kinder- und Jugendpsychiatrie

Machen Sie mit uns Medizin für Mittelsachsen!

Für unsere Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Facharzt oder Assistenzarzt (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung

und

einen Arzt (m/w/d) in Weiterbildung Kinder- und Jugendpsychiatrie,

die sich vorstellen können, in unseren engagierten Teams mit einem hohen Grad an Eigenverantwortung und vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer Arbeitsatmosphäre, die von Offenheit und Wertschätzung geprägt ist, mitzuarbeiten.

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie ist an den Standorten Mittweida und Riesa tätig und versorgt ein sehr großes Einzugsgebiet. Für die Behandlung der Kinder und Jugendlichen stehen 30 Betten in Mittweida sowie 10 Tagesklinikplätze zur Verfügung. Außerdem besteht die Möglichkeit der ambulanten Versorgung in der Psychiatrischen Institutsambulanz.

  • Wir bieten Ihnen:
    eine spannende, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Vergütung nach TV-Ärzte, einschließlich zusätzlicher Altersversorgung, sowie Nebenverdienstmöglichkeit durch supervidierte Gutachten
  • flexible Dienstzeitenregelung
  • niedrige Belastung durch Rufbereitschaftsdienste
  • finanzielle Unterstützung und Förderung von Fort- und Weiterbildungen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und Sorge für die Kinderbetreuung wird garantiert.

Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/-in mit:

  • Interesse, sich ein breites Spektrum differenzierter diagnostischer und therapeutischer Methoden unter qualifizierter Anleitung anzueignen
  • der Fähigkeit, kooperativ und konstruktiv mit den verschiedenen Berufsgruppen des multiprofessionellen Teams zusammenzuarbeiten
  • hoher fachlicher Einsatzbereitschaft
  • Engagement und Empathie für unsere Patienten und deren Familien
  • Interesse für systemische, traumatherapeutische, tiefenpsychologische und verhaltenstherapeutische Ansätze im Fachgebiet

Chefärztin Barbara Freudenthal
Für weitere Auskünfte und eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen die Chefärztin, Frau Barbara Freudenthal unter der Telefonnummer: +49 3727 99 1502+49 3727 99 1502 (Chefarztsekretariat) gern zur Verfügung.

Unser Team freut sich auf Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte an die:

Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH
Personalabteilung
Hainichener Str. 4-6
09648 Mittweida
Tel.: +49 3727 99 1334+49 3727 99 1334
Fax: +49 3727 99 1216
Email: personal@lmkgmbh.de




Arzt (m/w/d) in Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Machen Sie mit uns Medizin für Mittelsachsen!

In unserer Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Arztes (m/w/d) in Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d)
für Allgemein- und Viszeralchirurgie

zu besetzen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Unsere Einrichtung ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit insgesamt 210 Planbetten in den Fachrichtungen Innere Medizin, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe mit zertifiziertem Brustzentrum, Anästhesiologie und Interdisziplinäre Intensivmedizin, sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie. In Kooperation mit der Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH betreiben wir außerdem eine Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin.

Unsere Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie behandelt jährlich ca. 2.000 stationäre Patienten. Der operative Schwerpunkt umfasst neben der chirurgischen Behandlung allgemein chirurgischer Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber und Gallenwege, der Schilddrüse und der Weichgewebe auch Geschwulsterkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber und der Bauchspeicheldrüse sowie Eingriffe am arteriellen und venösen Gefäßsystem. Eine große Anzahl der Operationen erfolgt nach minimalinvasiven Verfahren. Für die Versorgung der Patienten stehen vier hochmodern ausgestatte OP-Säle sowie in Zusammenarbeit mit der Anästhesie 8 Intensiv-Betten zur Verfügung. Des weiteren führt die Klinik ein interdisziplinäres Bauchzentrum sowie eine Medizinische Fußambulanz.

Wir wünschen uns von Ihnen als Bewerber (m/w/d) einen patientenorientierten Arbeitsstil, ausgeprägte Teamfähigkeit und Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie hohes Engagement und Leistungsbereitschaft. Der freundliche Umgang mit unseren Patienten ist für Sie selbstverständlich. Die Teilnahme am Notarztdienst ist wünschenswert.

Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung nach dem TV-Ärzte des Marburger Bundes, einschließlich betrieblicher Altersversorgung und Bereitschaftsdienstvergütung sowie die Teilnahme am Notarztdienst. Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen unterstützen wir großzügig.

Herr Dr. med. Burghard Jenert
Für weitere Auskünfte und eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der Chefarzt der Abteilung, Herr Dr. med. Burghard Jenert, unter der Telefonnummer: +49 3727 99 1240+49 3727 99 1240 (Chefarztsekretariat) gern zur Verfügung.

Weitere Informationen über unsere Einrichtung finden Sie auf unserer Homepage.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unser Team freut sich auf Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte an:

Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH
Personalabteilung
Hainichener Str. 4-6
09648 Mittweida
Tel.: +49 3727 99 1334+49 3727 99 1334
Fax: +49 3727 99 1216
Email: personal@lmkgmbh.de




Oberarzt (m/w/d) für Anästhesiologie und Intensivmedizin

 

Kommen Sie in unser Team!

Für unsere Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (m/w/d)

Unsere Einrichtung ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit insgesamt 210 Planbetten in den Fachrichtungen Innere Medizin, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe mit zertifiziertem Brustzentrum, Anästhesiologie und Interdisziplinäre Intensivmedizin, sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie. In Kooperation mit der Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH betreiben wir außerdem eine Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin.

Unsere technisch hoch modern ausgestattete Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin strukturiert sich in die Bereiche Anästhesie, OP-Management, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerzmedizin mit einem breiten anästhesiologischen und intensivmedizinischen Spektrum. Angewendet werden modernste Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie.

Die Klinik leistet jährlich ca. 5.000 Narkoseleistungen in vier modern eingerichteten Operationssälen. Außerdem erfolgt auf der interdisziplinären Intensivstation mit 8 Betten, unter anästhesiologischer Leitung, die Betreuung von jährlich ca. 800 Intensivpatienten.

Die Vergütung erfolgt nach TV-Ärzte des Marburger Bundes, einschließlich zusätzlicher Altersversorgung. Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen unterstützen wir großzügig. Unterstützung bei der Wohnungssuche wird von Seiten der Klinik ebenso wie die Sorge für die Kinderbetreuung garantiert. Die Vereinbarung individueller Arbeitszeitmodelle ist möglich. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an der Notarzttätigkeit. Sollten Sie die erforderliche Qualifikation noch nicht besitzen, können wir Sie beim Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin unterstützen.

Wir wünschen uns von Ihnen als Bewerber (m/w/d) einen patientenorientierten Arbeitsstil, ausgeprägte Teamfähigkeit und Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie hohes Engagement und Leistungsbereitschaft. Der freundliche Umgang mit unseren Patienten ist für Sie selbstverständlich. Die Teilnahme am Notarztdienst ist wünschenswert.

Für weitere Auskünfte und eine erste Kontaktaufnahme stehen Ihnen der Chefarzt Herr PD Dr. Wolfgang Heinke unter Tel. +49 3727 99 1159+49 3727 99 1159 oder per Email: wolfgang.heinke@lmkgmbh.de bzw. der leitende Oberarzt Herr Dr. Timmel unter Tel. +49 3727 99 1153+49 3727 99 1153 oder per Email: jan.timmel@lmkgmbh.de gern zur Verfügung.

Weitere Informationen über unsere Einrichtung finden Sie auf unserer Homepage.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unser Team freut sich auf Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte an:

Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH
Personalabteilung
Hainichener Str. 4-6
09648 Mittweida
Tel.: +49 3727 99 1334+49 3727 99 1334
Fax: +49 3727 99 1216
Email: personal@lmkgmbh.de




Facharzt (m/w/d) für Unfallchirurgie und Orthopädie

Machen Sie mit uns Medizin für Mittelsachsen!

Für die Erweiterung unserer Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Facharztes (m/w/d) für Unfallchirurgie und Orthopädie,
bei Eignung als Oberarzt (m/w/d).

Unsere Einrichtung ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit insgesamt 210 Planbetten in den Fachrichtungen Innere Medizin, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe mit zertifiziertem Brustzentrum, Anästhesiologie und Interdisziplinäre Intensivmedizin, sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie. In Kooperation mit der Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH betreiben wir außerdem eine Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin.

Unsere Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie verfügt über insgesamt 44 Betten. Für die Versorgung der Patienten stehen vier hochmodern ausgestatte OP-Säle sowie in Zusammenarbeit mit der Anästhesie 8 Intensiv-Betten zur Verfügung. Bei den operativen Versorgungen kommen moderne Verfahren der sogenannten Osteosynthesen an Armen und Beinen sowie am Becken und zum Teil an der Wirbelsäule zum Einsatz. Des Weiteren findet ein großes Spektrum arthroskopischer Techniken Anwendung. Einen weiteren Schwerpunkt der Klinik stellt die Endoprothetik der Hüft-, Knie- und Schultergelenke dar.

Die Klinik ist als Endoprothetikzentrum zertifiziert und hat den Status eines DAV-Krankenhauses. Zudem ist die Klinik als Lokales Traumazentrum zugelassen.

Sie verfügen über die Anerkennung als Facharzt Orthopädie und Unfallchirurgie sowie über die Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie bzw. stehen kurz vor dem Abschluss des Erwerbs der Subspezialisierung. Sie haben fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der gesamten Orthopädie und Unfallchirurgie und haben Interesse am Aufbau und der Weiterentwicklung des Leistungsspektrum des Klinik.

Wir wünschen uns von Ihnen als Bewerber (m/w) einen patientenorientierten Arbeitsstil, ausgeprägte Teamfähigkeit und Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie hohes Engagement und Leistungsbereitschaft. Der freundliche Umgang mit unseren Patienten ist für Sie selbstverständlich. Die Teilnahme am Notarztdienst ist wünschenswert.

Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung nach dem TV-Ärzte des Marburger Bundes, einschließlich betrieblicher Altersversorgung und Bereitschaftsdienstvergütung sowie die Teilnahme am Notarztdienst. Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen unterstützen wir großzügig.

Herr Dr. med. Erik Hauffe
Für weitere Auskünfte und eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der Chefarzt, Herr Dr. med. Erik Hauffe unter der Telefonnummer: +49 3727 99 1701+49 3727 99 1701 (Chefarztsekretariat) gern zur Verfügung.

Weitere Informationen über unsere Einrichtung finden Sie auf unserer Homepage.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unser Team freut sich auf Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte an:

Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH
Personalabteilung
Hainichener Str. 4-6
09648 Mittweida
Tel.: +49 3727 99 1334+49 3727 99 1334
Fax: +49 3727 99 1216
Email: personal@lmkgmbh.de